Stil und Geld

Bogenhausen war und ist das vornehmste Villenviertel Münchens. 1892 wurde das ehemalige Dorf rechts der Isar eingemeindet. Mit dem anschließenden Bau der Prinzregentenstraße, des Friedensengels und Prinzregententheaters erlebte Bogenhausen zu Beginn des letzten Jahrhunderts einen regelrechten Boom.

Kommen Sie mit auf einen Kunstspaziergang vorbei an hochherrschaftlichen Villen, die manche Geschichte erzählen. Die Tour startet in der Villa Stuck und endet am malerischen Alten Bogenhausener Friedhof.

Treffpunkt:
Villa Stuck, Prinzregentenstraße 60
Dauer:
90 - 120 min.
Preis: Diese Führung können Sie individuell buchen. Unsere Preise richten sich nach Gruppengröße und Führungsdauer.

Typisches von Villen geprägtes Straßenbild in Bogenhausen