Sammlung Campendonk

Das Museum Penzberg - Sammlung Campendonk wurde im Sommer 2016 wiedereröffnet. Im ehemaligen Bergarbeiterhaus mit seinen knarzenden Treppen und im modernen Neubau ist das Werk Heinrich Campendonks, jüngstes Mitglied des Blauen Reiters, in seiner ganzen Breite und Fülle ausgestellt.

Das Museum zeigt ebenfalls eine ehemalige originale Bergarbeiterwohnung und beherbert verschiedene Räume zur Stadtgeschichte etwa über die Penzberger Mordnacht.

Öffnungszeiten: Mi - So 10 - 17 Uhr; Do 10 - 20 Uhr
Dauer: 60 - 90 min.
Preis: Diese Führung können Sie individuell buchen. Unsere Preise richten sich nach Gruppengröße und Führungsdauer.

Impressionen