Haus am See

Mit einem bezaubernden Blick auf den Kochel-See samt Bergen wartet das Franz-Marc-Museum auf. Der Neubau von 2008 stellt mit großen Fenstern einen Dialog zwischen der Natur und den Exponanten her. Schöner kann man Kunst kaum präsentieren.

Im Mittelpunkt, auch vieler Wechselausstellungen, steht das Werk Franz Marcs. Teil der umfangreichen Sammlung sind ebenfalls die Künstlerfreunde Kandinsky, Klee und Macke, aber auch Kirchner, Heckel, Beckmann, Kokoschka, Pechstein und Nolde. Ebenfalls vertreten ist die Kunst nach 1945, darunter Picasso, Baumeister, Miro und Nay.

Öffnungszeiten: Di - So 10 - 18 Uhr (April - Okt.), 10 - 17 Uhr (Nov. - März)
Dauer: 60 - 90 min.
Preis: Diese Führung können Sie individuell buchen. Unsere Preise richten sich nach Gruppengröße und Führungsdauer. Für die Anfahrt berechnen wir eine Pauschale von 30 €.

Impressionen